Futurescope FU 29 - Zero Gravity

 
Details
Wo Alte Kaserne
Kanonengasse 16
8004 Zürich
Wann Samstag, 01. April 2017
22:00 - 06:00
Typ Party
Musikstil Trance
Acts

DJs Taucher, Sakin, Tatana, Mind-X vs. Snowman, Madwave, Dave Joy, Anyken

Beschrieb des Veranstalters Bei der zweiten “Futurescope”-Comeback-Party in der Kaserne am 1. 4. fungieren DJ Taucher und DJ Sakin & Friends als Headliner.
DJ Taucher hatte in den 90ern grossen Erfolg, absolvierte regelmässige Auftritte in Formaten wie The Dome , Viva Clubrotation , Viva Interaktiv , seine Tracks waren in den Verkaufcharts und er war mit Videos bei Viva und Mtv in den Hot Playlists. Er remixte damals von Faithless bis Culture Beat alles, was Rang und Namen hatte und hat.
DJ Sakin & Friends (Sakin Bozkurt) ist seit 1990 als DJ tätig. 1992 kam er zum Club M (Mainz) und arbeitete als DJ in einem Technoclub namens Prodox X. 1998 gründete er das Projekt DJ Sakin & Friends, dessen erster Release „Protect Your Mind“ war, der von dem Film Braveheart von Mel Gibson inspiriert war. Die Single brachte sogar den dritten Platz in den Charts ein. Damit war sie die erfolgreichste Trancehymne des Jahres 1998 und erreichte in Europa sogar Goldstatus. Nach Erhalt von Gold- und Platinauszeichnungen, der „Echo“-Nominierung und 5 Millionen verkauften Tonträgern ist Saki ohne Zweifel ein Meister des Dance-Genres.

Ebenfalls mit von der Partie: Tatana, Mind-X & Snowman, Madwave, Dave Joy und Anyken.
Vom 15. Januar 1994 (FU 1) bis 8. Dezember 2001 (FU 27) fanden im Zürcher Limmathaus (später X-Tra genannt) 27 Futurescope-Partys statt. Das Limmathaus platzte jeweils aus allen Nähten, es war die Sturm- und Drangzeit der ersten Zürcher Raves. Trance-Künstler wie Cosmic Baby, Paul van Dyk, RMB, Future Breeze, Frank de Wulf, Mauro Picotto, Mark Spoon selig, Oliver Bondzio, Jens Malhstedt, Misjah & Groovehead, Perplexer, aber auch Techno-Artists wie Richie Hawtin, Ellen Allien, C.J. Bolland und Hardcore-Artists wie Charly Lownoise & Mental Theo, The Dreamteam (Buzz Fuzz, Gizmo, Dano) sowie House-Producers wie Celvin Rotane sorgten dafür, dass Ravers aus der ganzen Deutsch-Schweiz an den Limmatplatz strömten. Nach 19 Jahren kehrte der Kult-Brand am Sa 22. 10. 2016 in die für Trance-Partys bekannte Züricher Kaserne zurück. Wieder mit von der Partie waren, mit u. a. Future Breeze (D). Am Sa 1. 4. geht nun “FU 29 – Zero Gravity” über die Bühne, begleitet von der CD “FU 29” (Future Soundz/K-Tel, auch digital erhältlich), gemixt von Mind-X/Snowman. Zu finden auf der CD ist auch eine eigens produzierte “Futurescope”-Hymne, die auch als Single erhältlich ist.

 

©2017 by Energy Schweiz AG, Zürich (Switzerland). All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: