Monkey Safari & Steve Bug

 
Details
Wo Hive Club
Geroldstrasse 5
8005 Zürich
Wann Samstag, 22. September 2018
ab 23:00
Typ Party
Musikstil House und Techno
Acts

DJs Monkey Safari, Definition, Jimi Jules, Steve Bug, Max Langenberg, Dario D'Attis, Larry b2b Symoh Sares

Beschrieb des Veranstalters Juhui, der Herbst ist da. Klar: Nicht wirklich ein Grund zu überschäumender Freude. Nur wenn man Clubbing als Lebensinhalt nennt stellt sich Euphorie ein, denn das bedeutet ja auch, dass ab sofort wieder Clubsaison ist. Im Hive wird das mit einem Line Up gefeiert, das definitiv was für Feinhorcher ist. Nicht nur wegen Monkey Safari, aber auch: 2015 haben Monkey Safari auf Richie Hawtins m_nus-Imprint veröffentlicht und ihre beiden EPs "Cranes und "Walls gerieten zu Grosserfolgen. 2016 ging es für das Duo dann im selben Takt weiter: Ein Remix für Moby & The Void Pacific, ihre "On-EP samt Remixes von Paco Osuna und Chloé, im Sommer dann "Bernstein (geremixt u.a. von John Digweed) und auch ihre EP "Boris war ein Gassenhauer. Auf Digweeds Bedrock Frequencies veröffentlichten sie in diesem Jahr auch ihre "Oxy-EP und trotz alledem scheint die Fahnenstange für die Hommage-Macher noch lange nicht erreicht zu sein. Das Label vereint einige namhafte Artisten, darunter auch das Tandem Kotelett & Zadak, das selbst auf eine lange Zürcher Auflege-Historie verweisen kann. Neben Monkey Safari bespielen Definition und Jimi Jules den Mainfloor. Oben in der Tanz spielt der heimliche Star des Abends und der heisst Steve Bug. Er war seinerzeit der wichtigste Geburtshelfer des Minimal-Hypes in Europa und sein Poker Flat galt damit als erste Adresse für dieses Genre. Der ganz grosse Wirbel um Minimal ist zwar verflogen, aber Steve Bug und Poker Flat sind Institutionen geblieben und zwar solche, die die Welt der Discokugeln immer wieder mit Frische versorgen. Neuester Beweis dafür ist Steve Bugs neues Album „Paradise Sold“, das er mit Max Langenberg eingespielt hier (steht heute Nacht ebenfalls in der Booth). Paradise Sold ist ein Meisterwerk geworden, ein Musterstück der House-Produktionskunst – absolut reinhorchenswert! Dario D’Attis und Larry b2b Symoh Sares machen die Nacht vollständig.

 

©2019 by Energy Schweiz AG. All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: