Mad Katz

 
Details
Wo Hive Club
Geroldstrasse 5
8005 Zürich
Wann Freitag, 23. November 2018
ab 23:00
Typ Party
Musikstil House und Techno
Acts

DJs Terence Fixmer, Phase Fatale, Cryptic, Andy Katz, Jimi Jules, Marcism

Beschrieb des Veranstalters Ist die verrückte Katze im Haus, tanzen die Bienen. Das hivesche Stammlabel hat sich für seine Summgäste auch dieses Mal Besonderes ausgedacht, ein Set von Terence Fixmer beispielsweise, der hier sein neues Album Through The Cortex vorstellt. Auf Through The Cortex wirkt Fixmer von festen Formeln befreit und interessiert an einer anderen Art Industrial-gefärbter Electronics, die ebenso stark (wenn nicht gar mehr) von analogen Sequenzern, Melodien und ultrasaturierten Synthesizersounds angetrieben wird, wie von Drums und Percussion. Mit acht Stücken über kompakte doch vielfältige 40 Minuten knüpft das Album an Ästhetiken von Fixmers jüngeren Ostgut Ton-Veröffentlichungen – Beneath The Skin EP (2016) und Force EP (2017) – an, ohne diese zu wiederholen. Through The Cortex ist Techno mit Erzählerstimme, die Hörer durch hypnotisches, space- und sozialthematisches Terrain geleitend – eine Art düsterer Soundtrack für pechschwarze Tage. Musikalisch reicht das Album vom langsamen John Carpenter-inspirierten Escape From Precinct 13-Funk in „Expedition“ über das muskulöse Stampfen von „Fury“ bis hin zum hypnotisierenden Suicide-erinnernden Pop der Single „Accelerate“ – auf der Fixmer, seine Stimme als Instrument einsetzend, den mehrdeutigen Titel als Beschwörung von Systemwechsel/-kollaps skandiert. Mit Phase Fatale ist ein weiterer Ostgut Ton-Exponent vor Ort. Ursprünglich aus einem Post Punk / Cold Wave-Band-Kontext stammend bemerkte Hayden Payne alias Phase Fatale neulich im Berghain-Clubflyer-Interview: „Techno entstand aus der Entwicklung der Genres Wave und EBM und ihrer Bewegungen. Punk und Techno liegt das gleiche Mindset zugrunde, diese Verbindung war für mich immer da.“ Und diese Querverbindung hört man Phase Fatales Output, der sich gerne mal an der Grenze des gängigen Techno bewegt, auch stets an. Cryptic spielt hier ein Live-Set, Andy Katz himself musiziert ebenfalls und auch Jimi Jules und Marcism liefern in der Tanzstube den ganzen Abend ein Back-To-Back-Set.

 

©2019 by Energy Schweiz AG. All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: