Vorverkauf für den Swiss Nightlife Award gestartet!

Events - 31. Dezember 2014

 

 

Ladies and Gentlemen, der Vorverkauf für die Swiss Nightlife Award-Party ist gestartet! Macht euch auf das Line-up der Swiss Nightlife Award-Party gefasst.

Damit der Komplex 457 am 7. Februar 2015 zusammen mit allen Gewinnern und Partygästen in seinen Grundmauern erschüttert wird, gehen im fünften Jahr erstmals Hip-Hop-Acts an den Start, die Zürich mit ihren Beats und Vibes die ganze Nacht in den Bounce-Ausnahmezustand versetzen werden – auf dem Mainfloor erwarten euch: Bushido & Shindy (D, Clubshow), DJ Sweap & DJ Pfund 500 (CH), DJ Ob One (CH). Im Klub Floor (INVITATION ONLY!) trumpfen Coyu (E), Purple Disco Machine (D) und Fat Sushi (CH) auf. Swiss Nightlife Award-Party – das Partyhighlight im Februar. Hol dir jetzt dein Ticket bei starticket.ch!

MAINFLOOR
Bushido & Shindy

Obwohl Bushido unbestritten zu den wohl umstrittensten Künstlern gehört, schafft er es immer wieder an die Chartsspitze. Seit 2011 war jedes seiner Alben auf Platz 1 der Schweizer Charts. Am 13. Februar 2015 wird er mit seinem Album «Carlo Cokxx Nutten III» nachlegen. Die Gerüchteküche brodelte, dass er dieses zusammen mit seinem Label-Kollegen Shindy, der 2013 quasi aus dem Nichts erschien und mit einer unwiderstehlichen Mischung aus genölter Rap-Arroganz, Faulenzer-Attitüde, Luxusproblem-Huberei und Frauenversteher-Swag jeden geschmackssicheren Rap-Fan für sich gewinnen konnte, veröffentlichen wird. Auch wenn diese Gerüchte mittlerweile widerlegt sind, haben sie bekanntgegeben, dass sie sich 2015 zusammen ins Studio begeben werden. Am Swiss Nightlife Award werden sie einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, wie ihre Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

DJ Sweap & DJ Pfund 500

Das DJ Duo hat es geschafft, sich weit über die Schweizer Grenzen hinaus einen Namen zu machen! Schon seit über zehn Jahren beschallen sie erfolgreich Clubs von der Schweiz über England bis nach Russland mit ihren vielfältigen Auftritten. Ihre Sets decken von «Heavy Rotation»-Rap, R&B, Electro, Disco, Dirty South, Dancehall bis zu den absoluten Klassikern, alles ab. Damit ist wirklich für jeden etwas dabei! Mit ihrer Musik möglichst viele Leute zu erreichen war schon zu Beginn der Partnerschaft ihr Ziel, weshalb sie auch mit berühmten Künstlern wie Kool Savas, Sido, Azad, Olli Banjo, Fler oder Harris, oder auch Schweizer Schwergewichtlern wie Griot, Stress, Wicht and E.K.R zusammengearbeitet haben. Durch all ihre Auftritte und Veröffentlichungen konnten sie sich als das erfolgreichste Schweizer DJ-Team etablieren.

 

DJ Ob One

Er ist aus der Schweizer Clublandschaft nicht mehr wegzudenken. Kaum einer bringt so viel Leidenschaft und renommierte Projekte unter einen Hut. Den Ursprung hat der 25-jährige Zürcher im B-Boying. So ist es kein Wunder, dass DJ OB One bei Line-ups vom Battle Of The Year, World B-Boy Classics, Royal Arena und Red Bull BC One jeweils mit von der Partie ist. Ausserdem ist OB One auch DJ der Freestyle Convention und der Raptruppe I.B.S.. Doch als wäre das nicht genug, organisiert er jeden Monat auch noch das berühmt-berüchtigte 2Face Battle, welches bereits international für Aufsehen gesorgt hat. Neben den Beats, die er produziert, lässt sich der ambitionierte Plattensammler nicht nur in die reine Hip-Hop-Schublade stecken: Egal ob Soul, Funk, Trap oder orientalische Folklore – es gibt nichts, was OB One nicht in seinem Repertoire hat.

 

KLUBFLOOR (INVITATION ONLY)

Coyu

Der katalanische DJ, Produzent und Boss des Labels Suara ist nicht aufzuhalten und erobert die Dancefloors der Welt mit seinen Releases und seinem einzigartigen DJing-Style. Im Sommer 2014 hielt er zusammen mit seinem Label eine Residenz im ibizenkischen Club «Booom!» inne. Er ist der Priester des House- und Techno-Tempels Suara, welcher ohne Zweifel prägende Spuren in der weltweiten Elektro-Szene hinterlassen hat, was auch durch seine Nummer-eins-Platzierungen bei Beatport und Resident Advisor untermauert wird, wo alles als Traum begonnen hatte.

 

Purple Disco Machine

Purple Disco Machine produziert seit 2009 Tracks wie «My House». Der Song stürmte 2013 die Beatport-Charts und schaffte es an die Spitze der Deep House-Charts und auf den dritten Platz der Gesamtcharts. Seine aktuelle EP «Move or Not» wurde auf OFF Recordings released, wo er schon zuvor Tracks veröffentlicht hat. Sein Sound wird als «Deep Funk» beschrieben und in seinen Live-Performances überzeugt er mit einem kreativen und abwechslungsreichen Mix.

 

Fat Sushi

Fat Sushi macht sich gerade einen Namen in der Underground-Clubszene, indem sie Tracks auf einigen der am meisten respektierten Labels wie etwa Stil vor Talent, OFF oder Hive Audio veröffentlichen. Das Duo fand erst 2013 zusammen, nachdem beide schon über zehn Jahre im Geschäft waren. Man kann die Inspiration von verschiedensten musikalischen Stilen in ihren Produktionen hören. Oldschool gespickte Beats treffen auf mächtige Basslinien mit einem funky Twist. Einfach, aber sehr effektiv. 

 

Du willst auch mit uns mitfeiern? Dann hol dir dein Ticket jetzt auf starticket.ch ! 

PS: Bist du bei Facebook? Dann werde Fan von usgang.ch!

©2022 by Energy Schweiz AG. All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: