David Guetta nimmt Stellung zu Vorwürfen

People - 12. November 2012

Da war noch alles gut…

Auch DJs können manchmal Zicken sein: David Guetta wehrt sich gegen die Vorwürfe, er hätte die Housemusik verhunzt.

Autsch, was für ein Schlag ins Gesicht! David Guetta ist in den Augen von Joel Zimmerman aka Deadmau5 nichts weiter als ein Button Pusher, der mit zwei iPods seine Show vollzieht. So wetterte der DJ mit dem Mau5head vor einigen Monaten im Rolling Stone Interview gegen den kommerziell erfolgreichen Künstler.

Nun schiesst der Frenchman im Interview mit Vibe.com zurück: „Ich spiele immer meine eigenen Produktionen, darunter natürlich auch unveröffentlichtes Material. Jeder Track wird von mir gemixt, daher spiele ich nicht die gleiche Musik, die im Radio rauf und runter läuft.” - Ob der Zickenkrieg damit beendet ist?

mb

Bildquelle: tumblr.com

PS: Bist du bei Facebook? Dann werde Fan von usgang.ch!

©2021 by Energy Schweiz AG. All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: