Friendsgiving mit den Liebsten

People - 20. November 2019

Thanksgiving ist ein weiterer Ami-Brauch, der sich bei uns, wenn auch in einer etwas anderen Form, etabliert hat. Hier wird eher die Variante des Friendsgiving umgesetzt. Was Friendsgiving heisst und wie es gefeiert werden kann, erklärt euch usgang.ch. Denn was gibt es Schöneres, als an einem Tisch mit gutem Essen zu sitzen, umgeben von seinen engsten Freunden?

Der Name Friendsgiving ist eine Kombination von «friends» und «Thanksgiving». Die Idee dahinter ist es, das traditionelle Erntedankfest mit dem klassischen Essen und seinen besten Freunden zu verbringen. Es gibt keine strengen Regeln oder Guidelines – Friendsgiving ist eine moderne, etwas abgeänderte Variante des Feiertags, dass in den letzten paar Jahren einen Hype genoss und nun in Europa angekommen ist. Doch wie mache ich mach daran, ein erfolgreiches Fest zu organisieren?

Schritt 1: Terminieren

Normalerweise findet Thanksgiving am vierten Donnerstag des Monats November statt. Friendsgiving kann vorher, am selben Tag oder nach dem Feiertag gefeiert werden. Who cares? Wählt einfach ein Datum aus, das allen passt.

Schritt 2: Essen

Esst, was ihr am liebsten mögt: Truthahn, Pizza oder Ramen. Solange ihr Spass habt, passt alles wunderbar. Um Stress zu minimieren, kann auch ein Rezept ausgewählt, gekocht und dann tiefgefroren werden. So habt ihr am Tag des eigentlichen Festes weniger Stress. Oder ihr organisiert einen Potluck: hierbei nimmt jeder Gast etwas zu essen mit.

Ein traditionelles Thankgsgiving-Rezept gibt’s auf swissmilk

Selbstverständlich gibt es auch eine tolle fleischlose Varianten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 3: Feiern

Der Grundgedanke beider Feste ist sehr ähnlich: Dankbarkeit. Wofür sind wir dankbar? Für unsere Freunde, Familie, unsere Gesundheit – euch fallen bestimmt viele Dinge ein, für die ihr dankbar seid. Lasst sie uns gebührend feiern.

Na dann: aufgetischt und angestossen!

PS: Bist du bei Facebook? Dann werde Fan von usgang.ch!

©2019 by Energy Schweiz AG. All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: